Herzlich Wilkommen auf der Homepage der Blechvespen-Bodensee e.V.



Aktuelles


Hallo BlechVespen Bodensee Mitglieder, hallo Freunde.

Da uns die Pandemie lange nicht die Möglichkeit gegeben hat einen Stammtisch zu machen, werden wir nun, dank den Lockerungen, unseren ersten Stammtisch am 05.06.2020 ab 19Uhr gemeinsam mit unsrem Stammlokal planen .

Daher möchten wir euch bitten bis zum 31.05.2020 sich verbindlich anzumelden unter Info@blechvespen-bodensee.de

Oder per WhatsApp unter der Nummer 0176/63875573.

Wir wollen unser Stammlokal unterstützen und bitten euch deshalb um korrekte, pflichtbewusste Antwort, auf die wir uns für die Reservierung und Planung verlassen können. Außerdem Möchten wir um euer Verständnis bitten, dass die aktuellen Regeln zu Corona  beachtet und eingehalten werden müssen. 

 

Wir freuen uns auf eure Rückmeldung 

Eure Vorstandschaft der

BlechVespen Bodensee 


Jeden ersten Freitag im Monat findet unser Stammtisch um 19:00 Uhr im     

König Wilhelm Platz 2

88045 Friedrichshafen





Foto des Monats

Foto Dominic Rimpler


 

Am 05.04.2019 war die erste Hauptversammlung der BlechVespen Bodensee , bei dieser Hauptversammlung wurde die alte Vorstandschaft durch die Anwesenden Mitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.
1. Vorstand : Bruno Antonio
2. Vorstand: Rimpler Dominic
Kassierer : Maier Dieter
Schriftführer: Griebel Karl-Heinz




BlechVespen Bodensee

 

Durch einen glücklichen Zufall lernten sich Floh und Toni im Dezember 2016 in einer Schrauber-Garage in Friedrichshafen am Bodensee kennen. Bei einem benzinangereicherten ersten Gespräch, entdeckten beide ihre gemeinsame Leidenschaft rund um das Thema Vespa. Aus der gemeinsamen Leidenschaft für Vespas wurde eine echte Freundschaft.Bei einem weiteren Treffen der beiden Vespa-Freunde lud Toni Floh in seine private Vespa-Höhle ein. Schnell schmiedeten die beiden Freunde konkrete Pläne, einen neuen Club in Friedrichshafen zu gründen. Der Traum vom eigenen Vespa-Club sollte endlich umgesetzt werden. Beide erzählten ihre Idee Freunden und Bekannten und stellen dabei fest, dass es viele weitere Begeisterte in der Region gibt und viele mit großem Interesse dabei sein wollten. Zielsetzung für den neuen Club war, einen Treffpunkt für Vespafreunde, Vespafahrer aber auch Vespa-Technik und Schrauber zusammen zu bringen und ihnen eine Gemeinschaft zu bieten. Eine Plattform rund um das Thema Vespa, eine Gemeinschaft, die das Gefühl der Freiheit beim Vespafahren genießt und dieses Lebensgefühl in einem Club vereinen möchte.

 

 

 

Weiter lesen